taste. Der wilde Westen

Heute machen wir mal einen Abstecher in den wilden Westen – und zwar zu Two James Spirits! Die haben nämlich einen sehr speziellen Bourbon im Sortiment, den J.Riddle Peated Bourbon.

An dieser Stelle geht ein herzliches Dankeschön an Chrissi, Dario und Lorenz von mydrams.de, die mir das Sample zur Verfügung gestellt haben. Die drei haben mit ihrem Onlineshop eine kostengünstige Möglichkeit geschaffen, neue Flavorites zu entdecken. Das mydrams-Prinzip funktioniert ganz einfach, du kaufst online ein Sample – probierst es – und wenn du dir dann die ganze Flasche kaufst, bekommst du den Sample-Preis zurück!

Ich hab auch gleich was gefunden, mydrams sind nämlich Exklusiv-Importeur für Two James Spirit und da bin ich gleich über etwas gestolpert. Nämlich den J.Riddle Peated Bourbon. Und ich dachte erstmal so … Bourbon … peated? Also hab ich erstmal los gegoogelt und festgestellt, Two James kommt aus einer Stadt die ich für Whiskey nun so gar nicht auf dem Schirm hatte – Detroit. Ich war zwar noch nie dort, aber für mich ist Detroit das Sinnbild einer Industriestadt. Two James ist die erste legale Brennerei in Corktown seit der Prohibition und produziert nebst Whisky auch Gin, Rum, Absinth und Wodka.

jriddlepeated
Tasting Note J. Riddle Peated Bourbon

Der J.Riddle Peated Bourbon besteht zu 79% aus Michigan-Mais, also fast 30% mehr Mais als Bourbon normalerweise, und zu 21% aus getorfter schottischer Gerste. Gereift in 53-Gallonen-frischen American Oak Barrels soll er die typischen Charakteristika eines Bourbon mit einem Single Malt verbinden. Er ist mindestens vier Jahre alt, denn mit Bourbon ist es so geregelt, dass alles bis 3 Jahre auf der Flasche gekennzeichnet werden muss. Alles was älter ist nicht – finde ich sehr interessant, vor allem vor dem Hintergrund der Alters-Diskussion rund um Single Malt Scotch. Abgefüllt ist der Bourbon mit 45,5 %vol.

Als erstes hatte ich sehr viel Getreide in der Nase. Der Whiskey war süß, aber nicht so quietschig. Er hat mich sehr an mein Müsli früh erinnert, kornig, leichte angenehme Süße, vielleicht Vanille? Für Honig war es etwas leicht. Nur sehr dezenter Eindruck vom Fass. Er ist sehr ölig, sabbelt den Mund voll aus und ist damit sehr präsent. Der Rauch ist wirklich nur sehr dezent, kaum zu finden. Wer hier Islay-Rauch erwartet hat, den muss ich enttäuschen. Von der Intensität entspricht der Rauch eher leicht geröstetem Popcorn. Damit ist der Whiskey aber sehr angenehm, von keiner monströsen Intensität und damit super trinkbar. Ich hätte blind wirklich nicht unbedingt sagen können, ob es sich um einen Single Malt oder einen Bourbon handelt.

bw-jriddlepeated
3,5 von 4 Punkte

Das Sample kostet um die 7 Euro, die Flasche etwa 55 Euro, wie gesagt in Deutschland aktuell nur bei mydrams.de zu bekommen. Mit seinen Noten von geröstetem Getreide, angekokelten Popcorn und seiner vollmundigen Öligkeit bekommt der J. Riddle Peated Bourbon 3,5 von 4 Punkten von mir! Bisher mit einer der besten Bourbon die ich probiert habe (gut, das waren noch nicht viele …). Und auch angesichts der geringeren Verfügbarkeit in Deutschland finde ich den Flaschenpreis vollkommen in Ordnung, 3 von 4 Punkten für’s Preis-Leistungs-Verhältnis.

Two James bietet aber auch noch mehr im Bereich Bourbon, zum Beispiel den Grass Widow Bourbon im Madeira Fass Finish, den Rye Dog, ein Field-to-Bottle-Whisky von Two James, sowie den Catcher’s Rye Whiskey und den Johnny Smoking Gun Whiskey, letzterer soll geschmacklich in Anlehnung an den Geschmack Umami sein, das klingt auf jeden Fall auch sehr interessant.

 

Sollte ich euer Interesse geweckt haben und ihr bestellt euch ein Sample, gebt mir Bescheid wie ihr den Whiskey fandet! Ihr kennt J. Riddle schon? Umso besser! Was ist euer Eindruck von dem Peated Bourbon?

Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit. Freiwillig eingefügte Werbung, da Namensnennung.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s